Sie sind hier: Home / Aktuelles / Aktuelle Meldungen

Gemeindeverwaltung Schechingen informiert:

Krawall Hexa Gugga e.V. auf der Treppe vor dem Rathaus

Krawall-Hexa stürmen das Rathaus Meldung vom 02. März 2022

Eine Abordnung der Krawall-Hexa Schechingen e.V. hat am vergangenen „Schmutzigen Donnerstag“ das Rathaus gestürmt, den Rathausschlüssel in Besitz genommen und Bürgermeister Jenninger für abgesetzt erklärt. Nach bisher noch unbestätigten Meldungen soll er jedoch an diesem Mittwoch wieder in sein Amt eingesetzt und der Schlüssel zurückgegeben werden.

Flyer der GOA zur Kreisputzete

Kreisputzete am 19. März 2022 (Ausweichtermin 26. März 2022) Meldung vom 16. Februar 2022

Fundsache Meldung vom 16. Februar 2022

Es wurde ein Adidas-Kinderschuh in Sebastiansweiler gefunden und auf dem Rathaus abgegeben. Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 07175.92197-11.

Gewerbesteuer Meldung vom 09. Februar 2022

Weiterhin haben die Gewerbebetriebe am 15.02.2022 die Gewerbesteuer-Vorauszahlungen für das 1. Vierteljahr zu entrichten. Die Höhe ergibt sich aus dem letzten Gewerbesteuer- bzw. Vorauszahlungsbescheid.

Erhöhung der Trinkwasserhärte Meldung vom 09. Februar 2022

Wegen Umbaumaßnahmen im Wasserwerk Langenau erhöht sich die Härte des von der
Landeswasserversorgung abgegebenen Trinkwassers im Zeitraum vom 14. bis 24. Februar 2022 deutscher Härte (Härtebereich "mittel") auf bis zu 16,0 Grad deutsche Härte (Härtebereich "hart"). Danach reduziert sie sich wieder auf den Ausgangswert. Hiervon ist auch die Wasserversorgung in Schechingen betroffen. Um Beachtung wird gebeten.

Fundsache Meldung vom 02. Februar 2022

Es wurde ein Schlüssel mit der Aufschrift "Chef" auf dem Rathaus abgegeben. Fundort: Zwischen Göggingen und Schechingen. Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: 07175 92197-11.

Bürgermeister Jenninger und MdL Tim Bückner

MdL Tim Bückner zu Besuch in Schechingen Meldung vom 19. Januar 2022

In der vergangenen Woche stattete der Landtagsabgeordnete Tim Bückner der Gemeinde einen Besuch ab. Er informierte sich bei Bürgermeister Stefan Jenninger über die aktuellen Themen und Herausforderungen der Gemeinde. Er sagte seine Unterstützung bei der Suche nach Fördermöglichkeiten zu, insbesondere für die anstehende Freibadsanierung.

Fundsache Meldung vom 27. Dezember 2021

Auf dem Rathaus wurde ein Teddybär abgegeben (Fundort: Im Spagen).
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Röhrle (07175-92197-11).

Ablesekarten für die Wasserzähler Meldung vom 15. Dezember 2021

Die Ablesekarten für die Wasseruhren werden in den nächsten Tagen zugestellt. Wir bitten um Ablesung und rechtzeitige Rückgabe Ihrer Karten. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Verpachtung einer landwirtschaftlichen Fläche Meldung vom 01. Dezember 2021

Die Gemeinde Schechingen schreibt das Flst. 472 mit einer Fläche von 7.775 m² zur Verpachtung aus. Die Fläche befindet sich im Gewann Kappelfeld, angrenzend an das Gewerbegebiet. Bei der Fläche handelt es sich um Ackerland mit der Bodenart „Schwerer Lehm“. Die Fläche kann sofort übernommen werden. Das Pachtjahr beginnt rückwirkend zum 01.11.
Bei Interesse senden Sie Ihr Gebot für die jährliche Pacht bitte bis spätestens 10.12.2021 an Bürgermeister Stefan Jenninger (jenninger@schechingen.de oder Gemeindeverwaltung, Marktplatz 1, 73579 Schechingen).

Illegale Müllentsorgung über die Kanalisation Meldung vom 01. Dezember 2021

Am vorletzten Wochenende hat der Musikverein Schechingen im Auftrag der Gemeinde die Sinkkästen der Straßenabläufe gereinigt. Hierbei musste leider festgestellt werden, dass Personen die Straßenabläufe illegal zur Entsorgung von Katzenstreu, Farbresten, Hundekotbeutel, Kippen etc. missbrauchen. Die Sinkkästen dienen dem Schutz der Kanalisation und der Kläranlage vor Schutt, Schlamm, Blättern und weiterem Unrat. Eine Vermüllung der Sinkkästen kann dazu führen, dass Oberflächenwasser nicht mehr in die Kanalisation abfließen kann. Dies vergrößert die Gefahr örtlicher Überschwemmungen. Die Gemeinde bitte daher dringend, keinen Müll mehr in die Straßenabläufe zu entsorgen. Bei entsprechenden Hinweisen werden wir dies ansonsten als Ordnungswidrigkeit verfolgen.