Sie sind hier: Home / Aktuelles / Aktuelle Meldungen

Offizielle Inbetriebnahme der E-Ladesäule am Bauhof

Bereits seit ein paar Wochen steht eine öffentliche E-Ladesäule am Parkplatz vor dem Bauhof. Am Montag nun wurde die Ladesäule für Elektrofahrzeuge von Bürgermeister Stefan Jenninger im Beisein von Sebastian Maier, technischer Vorstand der ODR, und ODR-Kommunalberater Lorenz Eitzenhöfer offiziell in Betrieb genommen. Der Gemeinderat hatte sich im vergangenen Jahr mehrfach mit der Frage des richtigen Standorts für die Ladesäule befasst und sich schließlich für den Platz vor dem Bauhof als zentrumsnahe Variante entschieden.

E-Ladesäule mit Bürgermeister Jenninger, Sebastian Maier und Lorenz Eitzenhöfer

Errichtet und betrieben wird die Ladesäule von der EnBW ODR. Der Gemeinde entstehen hierfür keinerlei Kosten. Die Ladesäule erlaubt das schnelle und komfortable Aufladen von gleichzeitig zwei E-Fahrzeugen mit bis zu 22 Kilowatt Ladeleistung. Die neue Ladesäule kann grundsätzlich von jedem genutzt werden. Bezahlt werden kann mit allen gängigen Ladekarten oder der „MobilityMe“-App der EnBW. Im Vorteilstarif entfällt für ODR-Kunden die Grundgebühr von 2,95 Euro pro Monat und das Laden kostet 39 Cent/kWh an Normalladepunkten (AC) und 49 Cent/kWh an Schnellladepunkten (DC). Weitere Informationen finden Sie unter www.mobilityme.de.