Mischgebiet Kappelfeld

Hinweis: Es sind alle Plätze verkauft.

Standort

Lage des Gebiets

Das Plangebiet liegt nordöstlich der Ortsmitte des Hauptortes und ist über den bereits bestehenden Kappelweg an die Landesstraße L 1158 angebunden. Der Geltungsbereich grenzt im Süden an das bestehende Wohngebiet „Schafwiesen“ und befindet sich fußläufig in ca. 350 m Entfernung zum Rathaus.

Größen

Mischgebiet              1,63 ha
Gewerbegebiet         0,18 ha
Verkehrsflächen       0,29 ha
Grünflächen              0,10 ha

Allgemeines

Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine erleichterte Zulässigkeit von Wohnen im festgesetzten Mischgebiet. Dabei soll die bisher sehr stringente Gliederung des Mischgebiets etwas aufgeweicht werden und im nördlich der Straße A liegenden, ca. 20 m tiefen Streifen weitere Baumöglichkeiten für das Wohnen zugelassen werden. Damit liegt der Anteil für zulässige Wohnbaumöglichkeiten im Mischgebiet 1 und 2 bei ca. 65 %. Die Durchmischung erfolgt auf Grundlage der Ausweisung von schwerpunktmäßig gewerblichen Nutzungen im Mischgebiet 3.

In Abstimmung mit den Fachbehörden des Landratsamtes entspricht dies den Anforderungen für ein modernes Mischgebiet. In diesem Zusammenhang werden auch noch einige Anpassungen insbesondere von textlichen Festsetzungen getroffen, die die aktuellen Trends im Wohnungsbau berücksichtigen.

Für Fragen und Informationen steht Ihnen Bürgermeister Jenninger auch gerne persönlich zur Verfügung (Telefon 07175 / 92197-0)

Baugebiet Horner Weg

In diesem Baugebiet sind bereits alle Plätze verkauft.

Das Baugebiet "Horner Weg", liegt am südwestlichen Ortsrand von Schechingen. Es befindet sich in attraktiver und ruhiger Lage mit Blick auf die "Drei Kaiserberge". Für das erste Objekt wurde am 4.2.2014 die Genehmigung erteilt und im März wurde dann mit dem Bau des Wohnhauses begonnen.